Wirtshaus Frau Huber


Wirtshaus Frau Huber

Tunnelstraße 4

86156 Augsburg

Tel. 0821-44805400

frauhuber@gmx.com

 

Wasser 0,5l - 2,60 €

Spezi 0,5l - 3,00 €

Helles 0,5l - 3,00 €

Brätspätzlesuppe - 2,80 €

Fettbemmchen - 2,50 €

Ital. Putensteak - 9,50 €

Altbayerisches Schnitzel - 10,90 €

Zwiebelrostbraten - 14,80 €



Termine

28. Mai 2016: "Palm Red" sorgt bei Frau Huber für Stimmung mit Punk und Rock



Beim Eintreten in das Wirtshaus war zu Beginn noch etwas Skepsis da und auch die Karte war im Gegensatz zu vielen anderen Lokalen überschaubar. Irgendwie passte das nicht zu dem guten Ruf, den wir schon von einigen Vögelchen gezwitschert bekommen hatten. 

 

Doch als das Essen kam, waren alle Zweifel vom Tisch gefegt. Die freundliche Bedienung und Mit-Inhaberin hat uns bei der Speisenauswahl gut beraten und somit war das Essen für uns genau richtig. Und die Karte zeigt hier sehr gut, dass bei Frau Huber Qualität und nicht Quantität zählt.

 

Wo oftmals bei den Soßen mit Pülverchen geschmacklich nachgeholfen wird, wird hier jedes Sößchen selbst gekocht - das schmeckt man auch. Der Zwiebelrostbraten - genau so, wie er sein soll! Und auch die Suppen waren genau so, wie man sich eine selbst gekochte Rinderbrühe vorstellt - kräftig, aromatisch und lecker. Das findet man nicht oft.

 

Während dem Essen hat sich das Flair des Wirtshauses auf unsere Stimmung übertragen und es war fast schon schade, dass wir nach der Hauptspeise keinen Hunger mehr auf Nachspeise hatten und noch ein bisschen bleiben konnten.

 

Wer gut, günstig,  bodenständig und gut bürgerlich essen will, ist hier genau richtig. Die Wirte leben und lieben ihr kleines Familienunternehmen, das schmeckt und fühlt der Gast. So wird auch das Motto "Essen, Trinken, Wohlfühlen" definitiv auch bei euch ankommen.

 

Viel Spaß beim Essen!


Hard Facts

  • Reservierung: nicht zwingend notwendig
  • Parkmöglichkeiten: in den umliegenden Straßen
  • Lage: in Kriegshaber, in der Nähe des Josefinums
  • Erscheinungsbild: rustikal, ein richtiges Wirtshaus mit 80er-Jahre-Charme
  • Service: freundlich, nett und sehr aufmerksam
  • Küche: die Speisen sind gut bürgerlich und fein abgeschmeckt . ohne Geschmacksverstärker
  • Teller: die Portionen sind größer, als sie aussehen und machen auf jeden Fall satt
  • Preis/Leistung: günstige Preise für gutes Essen
  • Anlass: Essen mit Freunden und Familie
  • Gesamteindruck: Neben der bayerischen Küche gibt es auch ein paar ostdeutsche Spezialitäten, aber auch mediterrane Küche und eine Wochenkarte sowie Tagesgerichte runden das Angebot ab. Eine einfache und ehrliche Küche, die schmeckt.
  • Öffnungszeiten: Di. bis Sa. 16 - 0.30 Uhr, So. 11 - 23 Uhr